Geschichte 2018-04-27T21:44:27+00:00

UNSERE GESCHICHTE
WIE ALLES BEGANN

April 2018

1937

Die Küchenmaschine Assistent geht auf das Jahr 1937 zurück, als Electrolux die Rechte an dem Gerät und seinen Namen von einer Firma in Eskilstuna erwarb. Assistent war damals eine Küchenmaschine für den professionellen Einsatz und galt als zu [...]

1940

Das dazugehörige Benutzerhandbuch En Assistent i köket (Ein Assistent in der Küche) stellte die neun Modi der Küchenmaschine vor: Rühren, Mischen, Kneten, Pürieren, Rühren, Mahlen, Reiben, Würste füllen und abseihen. Eine Kundenbewertung von Frau M. Tengvald in Åmsele [...]

1945

Der Materialmangel nach dem Zweiten Weltkrieg führte dazu, dass die Küchenmaschine zwischen 1945 und 1949 eine Lieferzeit von drei Jahren hatte. Natürlich war dies verheerend für den Verkauf, aber wenn Sie irgendeine Form von Handbehinderung oder Schwäche hatten [...]

1950

In den 50er Jahren wurde die technische Innovation des Zentrifugalschalters eingeführt. Dies stellte den Überlastschutz der Küchenmaschine dar, wenn also der Teig zu schwer war oder das zu zerkleinernde Fleisch zu zäh war und die Geschwindigkeit sank, blieb [...]

1957

1957 wurde der 100.000ste Assistent verkauft und die 100.001ste Maschine von Harry Martinsson gekauft, der sie seiner Frau Ingrid zu Weihnachten schenkte: "Warum habe ich ihr so etwas zu Weihnachten geschenkt?" Nun," sagt Herr Martinsson, "die Hausarbeit nimmt [...]

1969

1969 wurde die Produktion nach Västervik verlegt und im selben Jahr wurde der Assistent Variomat eingeführt, der die größte Veränderung seit der Einführung des Gerätes im Jahre 1940 darstellt. Das stromlinienförmige Design wurde durch ein eher quadratisches Design [...]

1974

Die Küchenmaschine Assistent wurde immer beliebter und 1974 wurde die 250.000ste Maschine ausgeliefert. In den 70er Jahren gab es eine Mode für kräftigere Farben in der Küche, und 1976 wurde der erste Assistent in neuen Farben eingeführt - [...]

1995

1995 wurde der Motorständer erneut komplett neu gestaltet. Die Stromlinienform erlebte eine Renaissance, die Verbraucher waren des seit den 60er Jahren üblichen quadratischen Designs überdrüssig, für den Assistenten war das neue weiche Design so etwas wie eine Rückkehr [...]

2001

2001 wurde das Werk in Ankarsrum an AB Traction verkauft und das Unternehmen in Ankarsrum Industries umbenannt. Ankarsrum Assistent AB ist eines von drei Unternehmen der Gruppe. Der Schwerpunkt von Ankarsrum Motors AB liegt in der Produktion von [...]

Neugierig geworden?

Nimm Kontakt zu uns auf