1945

Der Materialmangel nach dem Zweiten Weltkrieg führte dazu, dass die Küchenmaschine zwischen 1945 und 1949 eine Lieferzeit von drei Jahren hatte. Natürlich war dies verheerend für den Verkauf, aber wenn Sie irgendeine Form von Handbehinderung oder Schwäche hatten und einen Arzt dazu bringen konnten, zu bestätigen, dass ein Assistent die Situation einfacher machen würde, könnten Sie die Warteschlange überspringen. Dies bedeutete, dass Electrolux in diesen Jahren eine beträchtliche Anzahl von Arztbriefen von Kunden erhielt, die ihre Küchenmaschine so schnell wie möglich wollten.

Es wurden ständig neue Accessoires auf den Markt gebracht, und um sie ordentlich und ordentlich zu halten, gab es einen speziellen Accessoire-Schrank in beige/creme, um sie ordentlich zu verstauen. Wenn Sie in Ihrer Küche keinen Platz für einen Zubehörschrank hätten, könnten Sie stattdessen eine Küchenschublade mit passenden Fächern ausstatten. Kostenlose Zeichnungen können bei Electrolux bestellt werden. So konnte das Zubehör an einem Ort in der Küche aufbewahrt werden, am besten so nah am Gerät, dass es leicht zugänglich ist, ohne dass man nach ihm suchen muss.

By |2018-04-24T21:52:55+00:00April 24th, 2018|Geschichte|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment